Startseite

Institut für angewandte Pädagogik e.V.

kinder- und jugendgemäße Bildung und Beratung

 

 

 

 

Montessori-Kinderhaus "Frohes Leben"

Nordstraße 39
07548 Gera

Telefon: 0365 31221
E-Mail: mkh-gera(at)ifap-apolda.de

Leitung: Frau Kerstin Häberlein

Liebe Familien unserer Kinderhaus-Kinder,

Schließung

Durch den Erlass des Thüringer Ministeriums für Arbeit, Soziales Gesundheit, Frauen und Familie bleiben alle Thüringer Schulen und Kitas in staatlicher und freier Trägerschaft bis einschließlich 19. April 2020 geschlossen.

Die Landesregierung arbeitet mit Hochdruck an der Lösung aller damit verbundenen Fragen und Probleme.

Informationen zur aktuellen Lage: www.tmasgff.de/covid-19

Notbetreuung

Für einen eng begrenzten Kreis von Kindern findet eine Notbetreuung statt. Das Bildungsministerium hat mit Wirkung ab Donnerstag, 26. März 2020, den Kreis der Kinder, für die eine Notbetreuung an Schulen und Kindergärten angeboten werden kann, angepasst. Eine Beratung dazu sowie Anträge erhalten von uns.

Aktuelle Informationen zu Schulen und Kitas finden Sie: www.bildung.thueringen.de/ministerium/coronavirus/

Elternbeiträge

Viele Eltern haben uns in den vergangenen Tagen Fragen bzgl. der Elternbeiträge gestellt. Wir möchten Sie heute darüber informieren, wie wir als Träger mit diesen Fragen umgehen. Das Thüringer Bildungsministerium, die kommunalen Spitzenverbände und die Liga der Freien Wohlfahrtspflege in Thüringen haben sich auf einen sogenannten Kita-Pakt geeinigt:

Die Verantwortlichen der Thüringer Landesregierung haben am 24.03.2020 geregelt, dass der Freistaat die Kosten der Kita-Betreuung für diejenigen Eltern übernimmt, die eine Notbetreuung ihrer Kinder nicht in Anspruch nehmen können.

Im Monat April werden deshalb keine Elternbeiträge von uns eingezogen.

Unsere Buchhaltung veranlasst die notwendigen Änderungen automatisch. Sie brauchen nichts weiter zu tun. Wir raten dringend davon ab, Beitragszahlungen eigenständig auszusetzen oder Kindergartenplätze zu kündigen, da sonst die Gefahr besteht, dass diese nach der Zeit der Schließung nicht mehr zur Verfügung stehen bzw. anderweitig vergeben wurden.

Für Rückfragen sind wir telefonisch und per E-Mail erreichbar.

           Kerstin Häberlein                        Bernd Schröter
    Leiterin Montessori Kinderhaus                Direktor
             „Frohes Leben"                             IFAP e.V.

Die Informationen geben wir Ihnen vor dem Hintergrund der aktuellen Datenlage zu diesem Zeitpunkt

(Stand: 26.03.2020 | 12:00 Uhr)

Die Kinder werden in altersgemischten und altersgleichen Gruppen vom ersten bis zum sechsten Lebensjahr betreut.

Sprache ist eine Bindungsoase und bedeutet Zeit zu haben und sich Zeit zu nehmen für das Kind.

"Wuppi" - ein Sprachprojekt für Schulanfänger.

Wir möchten Ihr Kind nach den Prinzipien der Maria Montessori auf das Leben vorbereiten, es achten, respektieren und ihm zur Selbständigkeit verhelfen.

Eine Forderung, die das Kind stellt, heißt: "Hilf mir, es selbst zu tun!"

"Jedes Kind ist sein eigener Baumeister. Wir dürfen es nicht verbauen."

Maria Montessori